Mittwoch, 20. März 2019
 

eiko_list_icon Auffahrunfall mit 7 beteiligten Fahrzeugen

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 1760
Einsatzort Details

Bubenreuth, ST2244
Datum 25.07.2018
Alarmierungszeit 18:32 Uhr
Alarmierungsart Funkmelder
Einsatzleiter Heinrich Herzog
Mannschaftsstärke 14
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Bubenreuth
Rettungsdienst
Polizei
Fahrzeugaufgebot   74/40/1  74/14/1  74/10/1  Rettungswagen  Streifenwagen
Technische Hilfeleistung THL

Einsatzbericht

Die ILS Nürnberg alarmierte die Feuerwehr Bubenreuth auf die Staatsstraße 2244 zwischen Erlangen und Bubenreuth. Hier hatte sich ein Auffahrunfall ereignet bei dem Betriebsstoffe abgebunden werden sollten. Die Feuerwehr Bubenreuth sicherte die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei. Kurz nach der Absicherung ereignete sich ca. 300 Meter entfernt ein erneuter Unfall in dem weitere 4 Fahrzeuge verwickelt waren. Eine Person musste leichtverletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der First Responder übernahm hier die Erstversorgung. Des weiteren mussten auch hier Betriebsstoffe aufgenommen werden. Vier Fahrzeuge waren fahruntauglich und mussten mit dem Abschleppdienst von der Einsatzstelle abtransportiert werden.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder