Mittwoch, 17. Juli 2019
 

eiko_list_icon PKW Brand

Brandeinsatz > Fahrzeugbrand
Zugriffe 545
Einsatzort Details

Bubenreuth, Bruckwiesen
Datum 15.06.2019
Alarmierungszeit 13:13 Uhr
Alarmierungsart Funkmelder
Einsatzleiter Wolfgang Peehs
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Bubenreuth
Rettungsdienst
Polizei
Landkreisführung Feuerwehr ERH
    Fahrzeugaufgebot   74/40/1  74/40/2  Rettungswagen  Streifenwagen
    Brandeinsatz B1

    Einsatzbericht

    Die ILS Nürnberg alarmierte am 15.06.2019 um 13:13 Uhr die Feuerwehr Bubereuth gemeinsam mit der Kreisbrandinspektion und dem Rettungsdienst zu einem PKW Brand im Gewerbegebiet Bruckwiesen in Bubenreuth. Ein Aufmerksamer Radfahrer (selbst langjähriges Mitglieder der Feuerwehr Forchheim) der mit seiner Frau eine Radtour machte, bemerkte unter einem Fahrzeug auf dem Parkplatz des Aldi Marktes eine Brandentstehung. Die Frau klopfte an die Fenster des angehängten Wohnwagens und brachte so die Insassen in Sicherheit. In der Zwischenzeit setzte der Mann den Notruf ab.  Der Brand breitete sich dann ziemlich schnell im Motorraum des Zugfahrzeuges aus. Auf Anfahrt der Einsatzkräfte war schon eine starke Rauchentwicklung zu erkennen. Vor Ort stand der Motorraum des PKW`s bereits im Vollbrand. Der Angriffstrupp löschte unter schweren Atemschutz mit Hilfe des Schnellangriffsverteilers den Motorraum mit Schaum ab. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde das Fahrzeug nach den Löscharbeiten auf Hitzebildung kontrolliert. Verletzt wurde zum Glück bei diesem Einsatz niemand. Der Rettungsdienst war bis zum Ende der Löscharbeiten zur Absicherung der Feuerwehr an der Einsatzstelle.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder