Dienstag, 24. April 2018

Wir über uns

Die Gemeinde Bubenreuth liegt nahe der Stadt Erlangen im Landkreis Erlangen-Höchstadt, Regierungsbezirk Mittelfranken, Freistaat Bayern.

(Quelle Googe Maps)



Bubenreuth blickt auf eine inzwischen über 750 Jahre alte Geschichte zurück und beheimatet heute ca. 4.700 Einwohner. Bekannt ist Bubenreuth vor allem als fränkisches Zentrum des Zupfinstrumentenbaus, daher auch der Name „Geigenbauersiedlung“ eines Ortsteils der Gemeinde.

Die Freiwillige Feuerwehr wurde im Jahre 1877 gegründet, 2002 konnten wir das 125jährige Bestehen der Wehr feiern.

Rund 50 aktive Feuerwehrfrauen und -männer leisten ehrenamtlich Dienst getreu dem Motto:

 „Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!“.

Zur Verfügung stehen uns hierzu zwei Löschgruppenfahrzeuge, ein Hubrettungsfahrzeug, ein Mannschaftstransportwagen und ein Kommandowagen (siehe auch Fahrzeuge), untergebracht im 1982 erbauten und 2012 erweiterten Feuerwehrgerätehaus.

Einsatzschwerpunkte sind u.a. die Bundesautobahn A73, die Staatsstraße 2244 und die Bahnstrecke Nürnberg-Bamberg, welche direkt an Bubenreuth vorbeiführen.

Seit 2010 unterhält die Feuerwehr Bubenreuth eine First Responder-Einheit.

Der im Jahr 2001 gegründete Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Bubenreuth zählt zurzeit ca. 120 Mitglieder.